Aktuelles

ASVÖ Golfturnier 2020

Wie in den Vorjahren, so haben auch heuer wieder die Mehrzahl der Kärntner Golfvereine mit ihren Teams am ASVÖ Golfturnier auf der Golfanlage Millstätter See teilgenommen. Nach dem Spielmodus eines Zweier Texas Scramble wurden die Besten ermittelt. Dafür dass alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer, unabhängig von der Ergebnisplazierung gewonnen haben, sorgten hervorragende Wetterbedingungen, eine unglaublich schöne und fast schon kitschige Landschaft sowie die erstklassige Verköstigung im Clubrestaurant von Nici Spann.

Im Rahmen der Siegerehrung wiesen Kärntens ASVÖ Präsident Christoph Schasché und Millstätter See Clubpräsident Christian Brugger vor allem darauf hin, dass Golf spielen schlicht und ergreifend gesund ist, legen doch Golfer auf einer 18-Loch-Runde etwa 10-12 Kilometer an Wegstrecke zurück und werden bei einem Golfschwung rund 130 unserer 424 Muskeln bewegt. Ganz besonders begrüßt wurden der ASVÖ Präsident von Tirol Hubert Piegger und vom ASKÖ der Vizepräsident Jürgen Pfeiler und LS Günter Leikam. Der Bruttosieg ging, wie im Vorjahr, an das Team Wolfsberg mit Karl-Heinz Smole und Franz Zechner. Die Spitzenplatzierung in der Nettowertung sicherten sich Hemma und Stefan Deutschmann vom Golfpark Klopeinersee-Südkärnten.