Aktuelles

BSO fordert verbesserte Rahmenbedingungen für Sport

BSO fordert verbesserte Rahmenbedingungen für Sport

Erstmals erhobene repräsentative Daten im Rahmen der Mikrozensus Erhebenung 2017 der Statistik Austria zeigen: Sport mit 2,1 Millionen Mitglieder nach Katholischer Kirche und Arbeiterkammer auf Platz 3 der Mitgliederorganisationen.

BSO-Präsident Rudolf Hundstorfer: „Diese statistische Erhebung ist für die BSO und den österreichischen Sport sehr wichtig, da wir basierend darauf unsere zukünftigen sportpolitischen Entscheidungen treffen können. Die Ergebnisse zeigen, dass es wichtig ist, uns weiterhin für eine stärkere Öffnung der Sportstätten in den Schulen, für mehr Unterstützung der Vereine bei ihrer Integrationsarbeit und bessere Rahmenbedingen für ehrenamtlich Tätige einzusetzen. Davon profitieren bereits jetzt direkt 2,1 Mio. Menschen in Österreich!“

Weitere Details zu den Ergebnissen der Studie finden Sie auf www.bso.or.at/mikrozensus