Aktuelles

COVID-Maßnahmen - aktuelle Vorgaben für die Sportausübung

Sport ist weiterhin nur eingeschränkt möglich. Die Novellen zur 6. Covid-19-Schutzmaßnahmenverordnung verschärfen die Vorgaben, folgend die wichtigsten Punkte (Quelle: Sport Austria und BMÖKS): 

  • Zutritt zu nicht-öffentlichen Sportstätten (indoor und outdoor) nur mit 2G und 5-22 Uhr
  • weiterhin FFP2-Maskenpflicht in allen Innenbereichen von Sportstätten, davon ausgenommen ist die aktive Sportausübung
  • Sportveranstaltungen ohne zugewiesene Sitzplätze wie z. B. Trainings dürfen indoor und outdoor nur mit max. 25 Personen stattfinden
  • Sportveranstaltungen mit zugewiesenen Sitzplätzen (z. B. Zuschauer:innen) können indoor wie outdoor mit max. 500 Personen bei 2G-Nachweis, max. 1.000 Personen bei 2G-Nachweis + PCR-Test (2,5G) und max. 2.000 Personen bei 3. Impfung (Booster) + PCR-Test stattfinden
  • die Sonderbestimmungen für Spitzensport bleiben unverändert

 

Für Personen ohne 2G Nachweis gilt weiterhin die 1+1 Regel! Der Aufenthalt im Freien (öffentliche Sportstätten wie z. B. Wiesen und Parks) zur körperlichen und psychischen Erholung ist erlaubt. Sport darf ohne Körperkontakt wie folgt ausgeübt werden:

  • alleine
  • mit Personen aus dem gleichen Haushalt
  • mit dem/der nicht im gemeinsamen Haushalt lebenden Lebenspartner:in
  • mit einzelnen engsten Angehörigen (Eltern, Kinder und Geschwister)
  • mit einzelnen wichtigen Bezugspersonen, mit denen in der Regel mehrmals wöchentlich physischer oder nicht-physischer Kontakt gepflegt wird

Ausnahmen:

  • Kinder unter 12 Jahren benötigen keinen 2G-Nachweis
  • Kinder/Jugendliche (12-15 Jahre) erfüllen mit dem Schultestpass (Ninja-Pass) den 2G-Nachweis
  • Schwangere mit gültigem PCR-Test erfüllen den 2G-Nachweis
  • Nutzung von Seil- und Zahnradbahnen zu beruflichen Zwecken mit 3G-Nachweis möglich (z. B. Skilehrer:innen bei der Berufsausübung)

 

ACHTUNG: abweichende Regelungen zur Sportausübung dzt. in Wien und Vorarlberg!

 

HIER geht es zur Übersicht und hier zu den Covid-19-Informationen und den FAQ's der Sport Austria.