Aktuelles

Mehr Bewegung für Kinder und Jugendliche: die Tägliche Bewegungseinheit startet im Herbst in 9 Pilotregionen

Für das Pilotprojekt von Bildungs- und Sportministerium wurde in Kärnten eine neue geografische Modellregion - "Carnica+" geboren. Neben dem Rosental umfasst das Plus im Namen zwei Klagenfurter Gymnasien sowie die Bildungseinrichtungen in der Seenregion Keutschach, Schiefling und Velden.
Während der zweijährigen Pilotphase wird die Umsetzbarkeit des 3-Säulen-Modells der Täglichen Bewegungseinheit an den Bildungseinrichtungen der Elementar-, Primar- undSekundarstufe I überprüft.
Neben der Umsetzung von zusätzlichen Bewegungseinheiten durch externe Bewegungscoaches der drei Sportdachverbände ASKÖ, ASVÖ und Sportunion in Säule 2, wird ein Kulturwandel hin zu "Bewegung" (Säule 1) sowie die Entwicklung individueller, bedarfsorientierter Angebote (Säule 3) am Bildungsstandort angestrebt.
Um eine umfassende nachhaltige Erhöhung der Bewegungszeit sicherzustellen, müssen alle drei Säulen gleichermaßen umgesetzt werden.

Unter www.bewegungseinheit.at sind alle Informationen zur Täglichen Bewegungseinheit zu finden.